Vollmond zu Weihnachten!

Vollmond an Weihnachten?! Eigentlich nichts Besonderes, mag man denken.

null

Dennoch ist es astronomisch gesehen eine Seltenheit. Den letzten Vollmond zu Weihnachten gab es vor 38 Jahren. Den nächsten Vollmond um diese Zeit werden wir erst im Jahr 2034 wieder erleben.

Genau genommenen fällt der Vollmond zwar auf den 1. Weihnachtsfeiertag, was durchaus eine astronomische Ausnahme ist. Allerdings ist er bereits in Deutschland zur Mittagszeit um 12:12 Uhr (MEZ) voll, dabei aber noch gar nicht aufgegangen.

Sofern das Wetter gut ist, können wir den Mond hierzulande am 25.12.2015 erst ab etwa 16:30 Uhr sehen. Doch dann hat der Vollmond bereits wieder leicht abgenommen, wie man es mit einem geübten Auge sehen kann.

Mehr dazu findet ihr hier (Quelle: wetter24.de).

Ich wünsche ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

von Alexander

Neue Internetseite zur Lichtverschmutzung!

Kennt ihr die Smartphone-App “Verlust der Nacht”?

Seit einiger Zeit können damit Smartphone-Nutzer die Lichtverschmutzung an ihrem jeweiligen Standort messen. Die gewonnenen Daten werden zur Auswertung an ein Team von Wissenschaftlern geschickt.

Nunmehr wurden diese Daten auf einer neuen Internetseite zugänglich gemacht, so dass sich jeder selbst ein Bild der Lichtverschmutzung machen kann.

Mehr dazu erfahrt ihr hier (Quelle: astronews.com).

Die Internetseite “My Sky at Night” könnt ihr hier aufrufen.

von Alexander