Mission Artemis 1Die USA fliegen wieder zum Mond

Der erste Teil der Mondmission „Artemis 1“ ist erfolgreich angelaufen. Mit einer Rakete startete die unbemannte Kapsel vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral. In einigen Jahren sollen auch wieder Menschen zum Mond gelangen.

Im Sommer wurden zwei Startversuche abgebrochen, mal gab es Probleme mit einem Triebwerk, mal mit Lecks beim Betanken mit flüssigem Wasserstoff. Dann kamen gleich zwei Hurricans der Mondmission von NASA und ESA in der Quere. Heute morgen um 7.47 Uhr MEZ war es aber endlich so weit: Die neue Großrakete der NASA namens Space Launch System ist von Cape Canaveral aus gestartet und hat die Mission Artemis I ins All getragen. Dieser Testflug soll die Rückkehr mit Menschen zum Mond einläuten.