Dream Chaser versorgt zukünftig die ISS

Seit der Außerdienststellung der Space Shuttle-Flotte wird die Internationale Raumstation (ISS) mit “Raumtransportern” gewerblicher Anbieter angeflogen.

Die NASA hat am 14. Januar 2015 mitgeteilt, dass die ISS in den Jahren 2019 bis 2024 auch durch den sogenannten Dream Chaser des Unternehmens Sierra Nevada Corporation versorgt werden soll. Bisher wurden die Versorgungsflüge von den Unternehmen SpaceX und Orbital-ATK durchgeführt.

Wie der Dream Chaser aussieht und einiges mehr erfahrt ihr hier (Quelle: astronews.com).

von Alexander