Kurzmitteilung

Beobachtungsphase für Lovejoy hat begonnen

Aufsuchkarte Lovejoy

Am 7.1.2015 hat der Komet Lovejoy (C/2014 Q2) den erdnächsten Punkt erreicht. Der abnehmende Mond sorgt für zunehmend bessere Beobachtungsbedingungen.

Die gegenwärtigen Helligkeitsschätzungen liegen recht konstant zwischen vier und fünf Magnituden. Damit wäre er sogar mit bloßen Auge sichtbar. Jedoch handelt es sich bei Kometen meist um diffuse Lichtpunkte. Daher sollte man besser ein Fernglas zur Hilfe nehmen.

Mehr Informationen (einschl. Aufsuchkarte) unter astronews.com

von Alexander

Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) im Januar 2015 zu beobachten

Kurzmitteilung

Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) im Januar 2015 zu beobachten
tmp_32143-1501-0012024891336

 
Das Jahr 2015 fängt für Hobbyastronomen gut an und bietet gleich zu Beginn ein interessantes Beobachtungsobjekt.

Rund eine Woche nach Neujahr könnte der Komet Lovejoy zu sehen sein. Gegenwärtig stört noch der Mond.

Im Verlauf des Monats bewegt sich Lovejoy durch die Sternbilder Stier, Widder und Dreieck.

Mehr zum Thema unter: http://tinyurl.com/kv2e3bl

von Alexander

Vortrag Polarlichter am 28.11.2014

Kurzmitteilung

Vortrag Polarlichter am 28.11.2014

Polarlichter sind beeindruckende Phänomene in der Hochatmosphäre. Nicht nur die Wikinger erwähnten sie in ihren Mythen und Sagen. Auch heute noch faszinieren sie viele Menschen.

Wie Polarlichter entstehen, wo sie am besten zu beobachten sind und wann Polarlichter über Deutschland zu sehen sind, erfahrt ihr am 28.11.2014 beim Vortrag “Polarlichter – Feuerwerk am Nachthimmel” um 19:00 Uhr im Planetarium.

von Alexander