… da ist Leben … oder?


Kommenden Mittwoch gibt es eine außerordentliche Veranstaltung: Professor Schulze-Makuch von der Technischen Universität in Berlin wird unser Gast sein.

Am 25. April um 19:00 Uhr dreht sich bei ihm alles um das Leben in unserem Sonnensystem.

Er hat schon mehrere Bücher zu dem Thema veröffentlicht und das ist kein Wunder, denn seine Fachgebiete sind Astronomie, Astrophysik und Astrobiologie. Es wird also sicher ein interessanter Abend, den wir exklusiv organsiert haben, um das Thema “E.T.” in unserer kosmischen Nachbarschaft etwas näher zu beleuchten.

Wer fragt sich denn nicht manchmal, ob wir allein sind im Universum und was das für uns bedeuten würde.

Eine Frage, die tausend weitere aufwirft. Ich werde es auf keinen Fall verpassen.

Seid gespannt und seid mit dabei in Dahlewitz im Planetarium!

Mehr über den Dozenten im englischen Wiki